News

19.08.2020

Kundenzufriedenheit


 

Unsere Apotheke ist engagiert im


Qualitätssystem ISO 9001 QMS Pharma

 

 

Wir brauchen Ihre Meinung, um uns zu verbessern!

Über den folgenden Link gelangen Sie zur Kundenumfrage oder scannen Sie den QR Code mit Ihrer Smartphone-Kamera:

 

 

Herzlichen Dank, dass Sie unsere Kundenumfrage ausfüllen!

 

02.07.2020

SwissCovid App

hilft Übertragungsketten zu stoppen

Die SwissCovid App für Mobiltelefone trägt zur Eindämmung des Corona Virus bei. Sie ergänzt das klassische Contact Tracing und hilft somit, Übertragungsketten zu unterbrechen und stoppen.

Die SwissCovid App ist ab sofort im Apple Store und bei Google Play verfügbar.

 

Weitere Infos zur App und Contact Tracing finden Sie direkt auf der BAG-Webseite

 

SwissCovid App downloaden

Bitte installieren Sie die SwissCovid App aus dem regulären App-Stores, auch falls Sie die Pilot-Version besitzen. dadurch wird diese aktualisiert. Die Daten bleiben erhalten.

 

 

Die Nutzung der SwissCovid App ist natürlich freiwillig.

Ob Sie sie nutzen oder nicht: halten Sie sich weiterhin an die empfohlenen Hygiene und Verhaltensregeln, um sich und andere zu schützen.

Alle Infos finden Sie auch auf der Homepage des Bundesamt für Gesundheit.

02.07.2020

Juli August 30 % AKTION

auf Sonnenschutzmittel !!!

10.03.2020

Aktuelle Situation Corona Virus


Liebe Kunden und Kundinnen
 
Aufgrund der aktuellen Situation und der Verbreitung des Coronavirus möchten wir Sie auf einige Punkte aufmerksam machen:
 
- Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie zu Hause und bestellen Sie Ihre Medikamente per Telefon: 052 335 35 13, über unsere Internetseite oder per Mail info@apotheke-seuzach.ch.
Die Medikamente können von Bekannten oder Verwandten abgeholt werden oder wir liefern Ihnen die Medikamente notfalls nach Hause.
 
- Wenn Sie zu den Risikopatienten (Grunderkrankungen, höheres Alter) gehören, empfehlen wir Ihnen Ihre Medikamente zu bestellen, sodass wir alles bereitstellen können, und die Verweildauer in der Apotheke kürzer wird.
 
Viele Informationen finden Sie auf der Homepage des BAG.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

23.08.2019

Swiss Alp Health Produkte

Gelenke, Bänder, Sehnen, Knochen, Muskeln und Haut

Probleme mit Gelenken/Muskulatur ?

Komplette Formulierungen für Gelenke, Knorpel, Bänder, Sehnen und Knochen unterstützen bei Gelenkbeschwerden wie Arthrose. Sie haben enzündungshemmend und antioxidativ wirkende Inhaltsstoffe und stimulieren auf zellulärer Ebene die Knorpelneubildung. Die Gelenke werden "geschmiert" und das Bindegewebe elastischer, die Hautfeuchtigkeit erhöht.

Alles für den Muskelaufbau und zur Leistungssteigerung bietet das "all-in-one" Produkt ExtraCellMuscle. Nicht nur Sportler und Ältere profitieren von dieser energiespendenden Formulierung. Die Fettverbrennung wird durch die erhöhte Muskelmasse angeregt, wodurch sich dieses Produkt ideal zur Gewichtskontrolle auszeichnet.

Die beiden Beauty-Produkte BeautyCollagenMatrix und ExtraCellWoman nutzen unter anderem den hohen Anteil an Kollagen, um die Hautelastizität zu erhöhen, Hautfalten zu reduzieren und Haar- und Nagelwachstum zu stärken. Ein Anti-aging-Drink für Mann und Frau und ein Schönheits- und Gesundheitsdrink für die Frau!

Einen original Mixbecher gibt es gratis zum Produkt, solange der Vorrat reicht.

Lassen Sie sich beraten!

 

27.02.2019

Elektronischer Impfausweis

sicher - praktisch - beständig

Was ist der elektronische Impfausweis?

Der elektronische Impfausweis ist ein persönliches Konto mit Ihren Impfangaben auf der Schweizer Internetplattform www.meineimpfungen.ch und fungiert als offiziell anerkanntes Dokument.

Familien können die Daten von mehreren Personen in einem Konto verwalten.

Die Einträge Ihres Impfbüchleins werden in Ihr persönliches Konto übertragen und von einer Fachperson, zum Beispiel der Apothekerin oder dem Apotheker, kontrolliert und validiert.

Auch Zusatzinformationen wie zum Beispiel Allergien, durchgemachten Krankheiten und geplante Reisen können dort festgehalten werden.

"Meineimpfungen.ch" analysiert Ihren Impfstatus entsprechend den Empfehlungen des Schweizer Impfplans und berücksichtigt dabei Ihre persönlichen Zusatzinformationen.

Sie allein entscheiden, welche Fachpersonen Zugriff auf Ihren Impfausweis erhalten.

Ihre Impfdaten - sicher aufbewahrt und jederzeit verfügbar!

Die Daten können auch über die App "MyViavac" abgerufen werden.

IMPFCHECK - immer auf dem aktuellen Stand!

Gern beraten wir Sie zum elektronischen Impfausweis und erstellen ihn für Sie bei Bedarf.

Sprechen Sie uns an!

 

 

01.08.2019

FSME-Impfung - JETZT!

Neu: täglich Impfen bei uns!

Wir freuen uns, die Impfung in der Apotheke ab sofort von Montag bis Freitag anbieten zu Können.

Ausnahme bleibt der Samstag, rufen Sie uns bei Bedarf bitte an 052 335 35 13!

Die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) oder Zeckenenzephalitis (Enzephalitis  = Entzündung des Gehirns) ist eine Infektionskrankheit, die durch das FSME-Virus hervorgerufen wird. Die Übertragung erfolgt durch den Stich einer befallenen Zecke (Holzbock).

Zecken leben vor allem in Laubwäldern mit üppigem Unterholz, aber auch in höherem Gras auf Wiesen und in Gärten. Sie kommen in der ganzen Schweiz bis auf einer Höhe von zirka 2000 Metern ü. M. vor. Sie ernähren sich von Tier- und Menschenblut.

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) empfiehlt in Endemiegebieten - in der Schweiz fast alle Kantone des Mittellandes - neben dem Tragen abschliessender Kleider auch die Impfung für Erwachsene und Kinder.

FSME- Impfung die einzige Lösung

Zecken können verschiedene Erreger übertragen und Krankheiten auslösen. Borreliose und die erwähnte Zeckenenzephalitis (FSME) sind die bekanntesten.

Während Borreliose mit Antibiotika behandelt werden kann, gibt es keine spezifische Behandlung für die Viruserkrankung FSME. Die FSME-Impfung ist die einzige Lösung, um sich wirksam vor dieser schweren Erkrankung zu schützen.

Idealer Zeitpunkt für die FSME-Impfung

Für den vollständigen Impfschutz gegen FSME sind drei Injektionen nötig. Selbstverständlich kann man sich während des ganzen Jahres impfen lassen, idealer Zeitpunkt für die erste Impfung ist jedoch im Winter - so ist der Impfschutz bis zum Start der Zeckensaison im Frühsommer aufgebaut. Die ersten beiden Impfungen werden in der Regel im Abstand von einem Monat verabreicht. Die dritte Impfung erfolgt drei bis sechs Monate nach der zweiten Impfung. Auffrischimpfungen werden alle zehn Jahre empfohlen.

Impfen direkt in der Apotheke

Die Impfung kann schnell, sicher und einfach in der Apotheke Seuzach vorgenommen werden.

Wussten Sie, dass die FSME-Erkrankungen nach Zeckenstichen, die gefürchtete Hirnhautentzündung, im Sommer 2018 in der Schweiz um ca. 30% zugenommen haben? Die FSME-Erkrankungen erreichten 2018 den höchsten je beobachteten Wert - Tendenz steigend!

Gern prüfen wir Ihren Impfstatus und impfen Sie bei Bedarf montags bis freitags in der Apotheke Seuzach,

Samstags auf Nachfrage 052 335 35 13.

Aktualitätensteller

September